Dienstag, 17. Oktober 2017

Diamanten!!!!


Hallo ihr Lieben!

Wieder ein neuer Beitrag und wieder etwas Neues!

Ich durfte die neue  Acryl Linealkollektion *Allie and the Dude* "Diamond", 

die es in vier verschiedenen Größen gibt, 

von der lieben Gesine aka http://allie-and-me-design.blogspot.de vorab schon einmal testen

und bin, wie ihr Euch vorstellen könnt ganz begeistert.

Die Lineale gibt es in den Größen (Kantenlänge) 3/4, 1, 1,5 und 2 Inch und ab heute bei 

Philipp aka www.myquiltshop.de zu erwerben. 

Ich sags Euch: hätte ich mehr Zeit gehabt, dann hättet ihr noch mehr zu sehen bekommen, 

aber das kann ich ja immer noch nachholen. Ihr werdet sie auf jeden Fall immer mal wieder

zu Gesicht bekommen, weil es so viele Muster gibt die sich darauf ergeben. 

So, jetzt aber mal zu meinen Objekten:

Ich habe eine Hülle für einen nicht so schönen Notizblock genäht. Für den Stern auf der 

Vorderseite habe ich den Diamond 3/4 Inch genommen, 

ich sag Euch super friemelig, aber echt niedlich 

und den Stern auf der Rückseite habe ich mit dem Diamond 2 Inch Lineal genäht. 

Ich mag English Paper Piecing total gerne, weil man das schön Abends auf dem Sessel 

machen kann. 





Da der Block in meiner Küche liegt, 

passen das Deckchen und die Untersetzer wunderbar zusammen. 

 Die Baby Blocks habe ich 

wieder mit dem großen Diamond 2 Inch gemacht. 

Das heißt, mir fehlen noch Werke aus den anderen zwei Linealen. 

Wenn der Tag doch nur ein paar mehr Stunden hätte, was könnte ich dann alles zaubern.

#nähenistwiezaubernkönnen

Habt ihr auch Lust etwas schönes mit der Hand zu nähen, dann schaut doch mal bei 

Gesine vorbei und lasst Euch inspirieren! www.allie-and-me.design.blogspot.de

(Weihnachten ist nicht mehr weit)










Ich wandere mit meinen Werken mal zu 


Habt es fein!

Gabi


Werbung!





Kommentare:

  1. Ich schnall ab, die Untersetzer und die Minitischdecke finde ich ja nur genial. Das sieht aus wie ne optische Täuschung. Gefällt mir mega. Bin nur leider kein Handnäher, oder vielleicht noch nicht.
    LG,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Petra!
      Dankeschön für das liebe Feedback. Zu einer Handnäherin kann man sich in einem Abend entwickeln. Ich dachte auch nicht das ich eine wäre. *lach*
      Liebe Grüße
      Gabi

      Löschen
  2. Super schön! Die isometrischen Muster gefallen mir besonders gut! Geht man genau so vor, wie bei den Hexieblumen? Ich stelle mir das Heften von nur 4 Seiten im Vergleich mit den 6 des Hexagons schwieriger vor, es muss ja auch halten. Das wäre ein Projekt für die nächste Woche für mich, da ich ein paar Tage ohne Nähmaschine im Urlaub bin.
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön liebe Steffi,

      Du kannst genau so vorgehen wie bei den Hexieblumen. Musst es Dir nur vorher etwas zurecht legen, dann ist das nicht schwieriger. Genau das Richtige im Urlaub.
      Hab eine schöne Zeit und viel Spaß wünscht Dir
      Gabi

      Löschen