Mittwoch, 8. Februar 2017

Thema Hobbys!

Hallo ihr Lieben!

Habt ihr eigentlich nur ein Hobby, oder geht es Euch wie mir und ihr habt unzählige Hobbys.

Wie kann man sie miteinander verknüpfen, geht das überhaupt. 

Ich gebe zu, ich habe einfach zuviele Hobbys / Interessen. 

Angefangen habe ich mit dem Häkeln und dem Stricken,

dann kam das Nähen dazu. OK drei Hobbys, das geht ja noch.

Als die Kinder dann kamen, kamen auch neue Hobbys hinzu wie zum Beispiel

Fenterbilder basteln, Windowpainting, Seidenmalerei, Schmuck basteln, 

Holzsägearbeiten, Sport, Gärtnern und zu guter letzt auch noch das Plotten. 

Wow,

wenn man sie so auflistet sind es ganz schön viele. 

Man kann natürlich nicht alle zur selben Zeit machen, aber miteinander verbinden, das 

geht schon. Oder was denkt ihr!?

Wenn ich einen Pulli nähe, kann ich ihn natürlich vorher beplotten, nach dem Nähen

kann ich noch passenden Schmuck dazu basteln und wenn ich noch ne passende Mütze oder einen 

Schal zum Werk gebrauche, dann kann ich ja noch was häkeln oder stricken. 

Eigentlich ist das doch das schöne an Hobbys, das man seiner Kreativität frei entfalten kann

und Abstand vom Alltag bekommt. Das passt in mein Leben und so ist es gut. 

Ich zeige Euch noch ein paar Fotos meiner selbstgebastelten Schmuckstücke aus den Perlen von 

The P.Cookery, damit ihr nicht nur mit meinen Gedanken zurecht kommen müsst, aber das 

beschäftigt einen schon manchmal. Ist es zuviel, oder passt es zu einem. Was will man überhaupt. 









Ganz liebe Grüße und ganz viel Spaß bei Euren Hobby´s

wünscht Euch Gabi

Schmuckzubehör von www.p-cookery.de


Werbung




Kommentare:

  1. Liebe Gabi,
    du sprichst mir aus der Seele, aber sowas von! Mir geht es genauso, oder noch schlimmer ;-). Es geht mir nicht mal so sehr um den Besitz der ganzen Dinge sondern um den Prozess des Selbermachens, das ist ein so zufriedenstellendes Gefühl und macht mich glücklich. Dumm ist nur, dass man für einige Dinge einfach viel Werkzeug braucht und sich das manchmal einfach nicht rechnet. Ich war Ende Januar auf der Creative World, echt schlimm, mit wie vielen Ideen ich wieder nach Hause gefahren bin bzw wie viele jetzt gerade erst kommen.... Anfang April bin ich dann auf der H+H, muss ich Angst haben :-)??? Sehen wir uns da vielleicht? Viel Spaß mit den vielen Hobbies!
    Liebe Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,
      ob Du es glaubst oder nicht, ich habe sofort an Dich gedacht. Lach!
      Es ist verheerend. Wären die Hobbys nicht alle so teuer, würde ich alles ausprobieren. Ich habe hier noch einiges vergessen, aber man möchte ja keinen langweilen. Hihi.
      Ich wollte erst zur Creativa, aber ich lasse es. Da kommt nichts gutes heraus.
      Auf der H+H bin ich nicht, weil ich ja kein Gewerbe mehr habe. Du wirst aber einige Designbeispiele von mir in Köln sehen. Im gewissen Sinne bin ich dann auch da. Nur ich kann, muss, darf nichts kaufen. :-)
      Dir auch ganz viel Spaß und liebe Grüße
      Gabi

      Löschen
  2. Ich schließe mich Sabine in den meisten Punkten an. Ich mache es um des Selbermachens willen. Ob genäht, gedruckt, gestempelt DIY und upcycling. Es macht mich zufrieden, ausgeglichen und erst durch den Prozess des Selbermachens bekommt man einen anderen Blickwinkel für die Wertigkeit der Dinge. Gerade aus diesem Grund habe ich in diesem Jahr zusammen mit Julia von finefabric eine Aktion ins Leben gerufen, bei welcher sich jeder mit jedem Hobby wiederfinden kann. Vielleicht magst du mal schauen, wie es zu deiner Hobbyvielfalt passt: https://septembersquiltdelight.blogspot.de/p/farbenspiel.html?m=1

    Liebe Grüße

    Judith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Judith,
      mir geht auch nicht ums haben wollen, sondern um die Entspannung bei der Entstehung der Sachen. Das macht einfach ein gutes Gefühl.
      Ihr habt eine sehr schöne Seite eingerichtet und werde im März sicher gerne mit Pastelltönen dabei sein. Bei den Perlen kann ich mich nicht auf eine Lieblingsfarbspiel festlegen. Lach! Es gibt so viele schöne Hobbys die auf einer Seite wie Eurer erst mal richtig zum Bewusstsein kommen. Dankeschön!
      Ganz liebe Grüße
      Gabi

      Löschen