Donnerstag, 3. März 2016

Ordarali für die Frau!

Hallo ihr Lieben!

Mein Ordarali ist für die Frau = für MICH!

Diesen tollen Ordarali kann man auch toll für den Mann nähen, so ist das nicht!

Die liebe Friederike aka Clacavi  hat sich sehr viel bei ihrem ersten eBook gedacht.

Ein Auszug aus ihrer Beschreibung:

Ordarali

zu Deutsch "Ordnungsliebend"

ist ein Ebook zur Herstellung einer DinA5 Dokumentenmappe 

Im Inneren der Mappe befinden sich ein aufklappbares Fach, eine RV-Tasche mit aufgesetzten Einschubtaschen sowie einem Blockeinschub

Ausserdem verfügt Ordarali über eine Ringbuchmechanik und einer eingezogenen Kordelgummischlaufe
(das habe ich bei mir weggelassen),
 in die DinA5 Hefte eingesetzt werden können.

Optional kann zusätzlich eine weitere RV-Tasche und eine Kreditkartentasche in die Ringbuchmechanik eingehängt werden.



Ich habe aussen ein grünes Kunstleder verwendet und innen meine Serie Tula Pink Stoffe 

verwendet.  Mal ausgesprochen bunt für meine Verhältnisse, aber mir gefällt es. 

Die Schreibmaschine auf der Rückseite hat endlich ihre richtige Bestimmung erhalten.

Der Ordner ist bestück mit einer Mappentasche, einer Kartentasche, einer Ordnerverschlusstechnik

einem Blockfach und vieles mehr wie oben beschrieben.

Sehr durchdacht wie ich finde. Der Verschluss ist bei mir mit

einem normalen Steckschloss versehen, kann man aber auch mit Klett oder Magnetverschluss

machen. Die Buchecken machen den Ordarali richtig edel. Eine Materialliste findet ihr im eBook, 

damit ihr Euch die passenden Materialien schnell bestellen könnt. Ist ja nicht so alltäglich.

Wenn ihr Euch die anderen Ordarali von den Probenäherinnen anseht werdet ihr alle schön finden 

und Euch nicht entscheiden können. 

Das Ding hat was. 

Vielen Dank Friederike das ich Probenähen durfte. 

Jetzt lasse ich die Bilder sprechen und werde mal zu Rums spazieren. 












Ganz viel Spaß und  ganz liebe Grüße
Gabi

Dienstag, 1. März 2016

Heute wird es PETROL bei der Farbensause2

Hallo ihr Lieben!

Ihr habt es sicher schon irgendwo im Netz gesehen, dass die liebe Dagmar, aka Zwirnguin

wieder eine Frabensause2 macht. 

Ich habe das große Glück wieder dabei sein zu dürfen. Heute mit PETROL!

Sie hat diese Farbensause unter das Thema Kombination gestellt. 

OK, ich bin nicht so der bunte, ausgefallene Typ und bei mir ist schon sehr viel 

Ton in Ton. Auch bei meinen Beispielen hab ich mich sehr gedeckt gehalten. 

Meine erste Tasche konnte ich nur einmal fotografieren und dann wurde sie mir schon aus

der Hand gerissen, so dass ich nicht einmal die Chance hatte etwas passendes dazu zu finden.

Diese Tasche würde ich eh nur bei einer schwarzen, grauen oder coniac farbenen Jacke tragen. 




So bin ich halt.

Die zweite Zirkeltasche ist aus den gleichen Stoffen, hat halt nur eine andere Form 

und wirkt für sich schon wieder anders.


Zum Schluss noch einmal eine Svea mit den Farben 

petrol, grau, schwarz, jeans und gelb. 

Wie ich finde eine wunderschöne Tasche.

Noch zu haben und im Shop









Die Stoffe kommen von Stoffwelten und

der mittige Taschenstoff war mal ein Kissen vom gelben Schweden.

Ich hoffe es hat Euch bei mir gefallen und schaut Euch auf alle Fälle noch mal

bei der lieben Dagmar um, denn es sind noch super viele andere Farben bei ihr zu sehen. 

Dagmar, danke das ich dabei sein durfte.

Ganz ganz liebe Grüße

Gabi


Dagmar - Zwirnguin
Taschenschnitt Svea von Kreativlabor Berlin
Taschenschnitt Zirkeltasche  von Farbenmix

Dann schau ich doch auch noch mal bei Handmade on tuesday vorbei 

und schau mal wen ich da treffe. 

Weitere Inspirationen in Petrol
von deavita