Donnerstag, 18. Juni 2015

Meine Esparilles vom Prymcontest sind fertig!

Hallo ihr Lieben!!!


Es ist vollbracht!

Meine Espadrilles vom Prymcontest sind fertig. 

Ich muss  gerade schmunzeln. Mein erster selbst entworfener Schuh. 

Nicht schön, aber äußerst selten.

Die meisten die mich kennen, wissen das ich eher die Praktische und Schlichte bin und

weil ich die Espadrilles ja selber tragen möchte müssen sie zu mir und meinen Klamotten passen.

Die Wahl fiel auf schwarz, weiß, beige und gold. Ich hoffe die Fotos erschlagen Euch nicht. *grins*



Ich bin sehr stolz, das ich bei diesem Contest dabei sein durfte. Das sehr perfekt zusammen gestellte

Materialpaket hat es mir sehr schwer gemacht die Auswahl für meine Espadrilles zu erstellen.

Der Stoff von Swafing ist von einer super Qualität, das kann ich jeden Tag in meinem Shop selber

spüren, die Webbänder und das Stylofix von Farbenmix wurde perfekt zu den Stoffen ausgesucht.

Die Materialien von Prym waren der Oberhammer!!

Die Sohlen sind super stabil, die Nadeln sehr haltbar (ohne das sie sich biegen) und die Nadelgreifer

sind einfach super genial.

 Ich habe in den vergangenen Tagen in drei Gärten gehackt und Unkraut

gejätet und danach taten mir die Finger sowas von weh. Ohne den Nadelgreifer wären die

Espadrilles nicht fertig geworden, weil man die Nadel ohne großen Kraftaufwand durch alle

Stofflagen stechen und ziehen kann .

Und für diese tolle Aktion von Handmadekultur Magazin, Farbenmix, Swafing und Prym 

möchte ich mich von ganzem Herzen bedanken. Die Aktion ist super toll organisiert und hat mir

sehr, sehr viel Spaß gemacht.

Ich habe ja noch einiges vom Materialpaket über behalten und werde ein schönes Paket zusammen

packen (kann mich noch nicht entscheiden wovon ich mich trenne, weil ich mir noch Epadrislles

Schlappen machen möchte) und zum 26.06.2015 eine kleine Verlosung veranstalten. Dann habt ihr

auch noch etwas davon.

Hier findet ihr alle Teilnehmer! (HIER)














Da diese Espadrilles ganz allein für mich sind werde ich sie mit zu RUMS nehmen.

Danke das ihr bis hier hin gelesen habt.

Seit lieb gegrüßt
Gabi